Mann auf Gelände einer Biogas-Anlage in Kirchlengern tödlich verunglückt

Kirchlengern. Bei einem tragischen Arbeitsunfall ist am Donnerstagnachmittag ein Lkw-Fahrer auf dem Gelände einer Biogas-Anlage in Kirchlengern tödlich verunglückt. Bei dem Mann soll es sich um einen 33-Jährigen niederländischer Herkunft handeln. Nach Informationen der NW soll der Mann von Material, das er selbst angeliefert hatte, verschüttet worden sein.

 

 

Lesen Sie weiter